ICHOLOGIE - Projekt

im VERLAG ANDREAS MASCHA

Reihe ICHOLOGISCHE FORSCHUNG




Was bin ich? Dieser ichologischen Kernfrage des Menschen nach sich selbst, nach seinem höchsten Subjekt-Sein, nach seinem psychischen Wesen und den Dimensionen seines (Bewusst-)Seins ist die neue Publikations-Reihe Ichologische Forschung gewidmet.

Es ist der Auftakt zu einer neuen höhenanthropologischen Selbstaufklärung und bewusstseinsabenteuerlichen Selbsterforschungsreise. So lautet auch der ichologische Imperativ im heutigen 21. Jahrhundert sowie der geistesrevolutionäre Aufruf im Licht einer globalen Ethik:
Wage Dich selbst zu erkennen!

Band 1 startet mit einer Einführung in die Ichologie von Andreas Mascha, einem Grundlagen-Essay zur icho-logischen Philosophie von Prof. Dr. Harald Seubert, mit einem Beitrag von Wolfgang Peter zu den ichologischen Aspekten in der Anthroposophie Rudolf Steiners und einem Essay des Quantenphysikers Dr. Michael König zum transdimensionalen ICH.

ISBN: 978-3-924404-95-6, 162 Seiten, 18,- EUR



Zu beziehen über den Buchhandel oder direkt über: Verlag@AndreasMascha.de



=> Download Leseprobe: Ichologie – Eine Einführung von Andreas Mascha




* * *



Performatives Symposion

am Freitag, den 21.12.2012 von 18 – ca. 22.30 Uhr

zur Neuerscheinung von ICHOLOGIE Band 1

im KRANZ-THEATER München / Hans-Sachs-Str. 12







=> Videoauschnitt von der CYBERKINETIX-Performance Playin' with my Toy

=> Videoausschnitt vom ETERNIT-Concert Blake Project



* * *



Preview:





VERLAG ANDREAS MASCHA
Denninger Str. 208
D-81927 München

Tel./Fax: 089/89357965
Verlag@AndreasMascha.de